Beispiele

  • Foto: MaikGiersch@skate-aid
23. Januar 2024

B&W International & SKATE-AID: Skate for a better world!

Weltweites Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche

B&W schützt, was wertvoll ist. Mit Koffern und Taschen, die im professionellen wie privaten Umfeld beständige Begleiter sind. Doch darüber hinaus setzt sich das Unternehmen aus dem Münsterland schon seit Jahren für den Schutz von jungen Menschen in Krisengebieten ein.

Als Vater von zwei Söhnen liegt die Initiative skate-aid CEO Dirk Uhlenbrock besonders am Herzen. Seit Jahren engagiert er sich mit B&W International für skate-aid, um benachteiligten oder gefährdeten Kindern und Jugendlichen ein nachhaltiges, glückliches Leben zu schenken.
Foto: MaikGiersch@skate-aid

Help across the board

Gegründet wurde skate-aid 2009 von Titus Dittmann. Seine Mission: Kinder auf der ganzen Welt durch Skateboard-Projekte stark machen und ihnen Freude und Hoffnung zu schenken.
Das Skateboardfahren gibt jungen Menschen sinn- und identitätsstiftende Freiräume, fördert das Selbstbewusstsein und hilft ihnen dabei, eine Balance im Leben zu finden und sich zu starken Individuen zu entwickeln.

Wie schafft skate-aid das? Durch den Bau von Skateparks als Safe Spaces für Selbstsozialisation, Integration und Inklusion. Durch Workshops zur Förderung von intrinsischer Motivation, Kreativität, Leistungsbereitschaft und Resilienz. Durch Events zur Stärkung der Persönlichkeit und Sozialkompetenz.

B&W Cases of Success unterstützt die Initiative, indem das Unternehmen Koffer für die medizinische Ausrüstung bereitstellt. Ein absolutes Muss, um den Kindern bei einem Sturz die nötige Versorgung zu bieten.
Foto: MaikGiersch@skate-aid

Wir wollen die Welt ein kleines Stück besser machen. Nichts weniger als das.

„Uns verbindet alle dasselbe Ziel: Eine glückliche, menschenfreundliche Zukunft.“ So heißt es im Ehrenkodex von ROBIN GUT. B&W und skate-aid liefern gemeinsam das beste Beispiel dafür und rollen mit jedem neuen Projekt ein Stück in die richtige Richtung.

Wir von Robin Gut unterstützen die Initiative und sind froh, dass es Menschen wie Dirk Uhlenbrock und Titus Dittmann gibt, die kein „Brett vorm Kopp” haben und sich für das Gute in der Welt einsetzen.

Du willst skate-aid unterstützen? Mehr Informationen zur Initiative und den aktuellen Projekten gibt es hier
skate-aid.org

This is Atomic

All the pages you see here are built with the sections & elements included with Atomic. Import any page or this entire site to your own Oxygen installation in one click.
GET OXYGEN
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram